Gesehen im TV

Ich versteh´ ja nicht alles, was ich so sehe und höre. Das mag vielleicht auch daran liegen, dass ich nicht die direkte Zielgruppe bin. Aber manchmal frag´ich mich schon, was das soll.

Gesehen in einem Auto-Magazin auf VOX oder RTL. Ein „Grip-Tester“ fährt einen Wagen mit über 600 PS auf Höchstgeschwindigkeit, erreicht mehr als 310 km/h, schreit „Wie geil ist das denn“ und fuchtelt mit beiden Händen gleichzeitig in der Luft herum.

Das gleiche, nur bei vielleicht 70 km/h, aber dafür auf öffentlichem Strassenland bei Gegenverkehr, sehe ich von einem gewissen „Det“, seines Zeichens Auto-Spezialist. Ob er nachträglich von irgendeiner zuständigen Behörde Post bekommen hat, wurde nicht erwähnt. An mangelden Beweise kann es nicht gelegen haben.

Nun haben ja die Privatsender wohl keinen Bildungsauftrag. Aber mit schlechtem Beispiel vorangehen sollten sie eigentlich auch nicht.